SICHERER (SCHUL-)SPORT FÜR KLEINE SPORTLER

Jährlich testet die Sportwissenschaftliche Fakultät der Ruhr-Universität Bochum Kinderbrillen auf ihre Schulsporttauglichkeit, mit dem Ziel, Kindern gutes und sicheres Sehen zu ermöglichen. Wir unterstützen den Test als unabhängiger Partner im Bereich Verglasung. Alle Fassungen der Fassungspartner mit dem Siegel „Schulsporttauglich + Augenschutz“ oder „Schulsporttauglich“ sind als Komplettbrille mit unseren Gläsern erhältlich. Sie bieten großartige Abbildungsqualität und Bruchsicherheit.

DER TEST

Die Ruhr-Universität Bochum hat – nun schon zum vierten Mal – im Rahmen der Initiative „Gutes Sehen in Schule, Verein und Freizeit“ unter Beteiligung von Experten wie Augenärzten, Augenoptikern, Sportwissenschaftlern und Biomechanikern, einen Schulsportbrillentest durchgeführt, um die Entscheidung bei der Auswahl einer schulsporttauglichen Brille zu erleichtern.

Ob eine Brille auch wilde Ballspiele oder Kletterübungen gut übersteht, ohne zu zerbrechen oder das Kind zu verletzen, muss sie dabei auf unterschiedliche Arten beweisen. Die Brillengestelle werden zum Beispiel unter standardisierten Bedingungen auf ihre Haltbarkeit und Temperaturbeständigkeit geprüft. Außerdem werden im Labor brillentragende Dummys zum Beispiel mit Fuß-, Hand- und Basketbällen beschossen, um unter möglichst realen Bedingungen Belastbarkeit und Augenschutz der einzelnen Modelle zu testen. Die aktuellen Testergebnisse und erfolgreich getesteten Modelle finden Sie unter http://www.schulsportbrillentest.de/ und bei vielen Optikern, die Stratemeyer Gläser führen.